SCHIFFBRUCH » Seefahrer » William Dampier » Kapitän William Dampier
Hermann Moll - 3. Weltumsegelung von William Dampier

Kapitän William Dampier

Juan Fernández und dann die Welt – kein halten mehr für William Dampier

Wie bereits im Beitrag  zu den Hintergründen von Daniel Defoes Roman Robinson Crusoe angesprochen sind in diesem Beitrag die bemerkenswerten Leistungen des Seefahrers William Dampier beleuchtet. 
Die Leistungen des William Dampier, der als einer der großen Seefahrer Ikonen des 16. -17. Jahrhundert gilt müssen aus historisch korrekter Perspektive bewertet werden. Denn rufen Sie sich bitte folgendes ins Gedächtnis:

die zugetragenen Ereignisses die Daniel Defoe inspirierten Robinson Crusoe zu verfassen ereigneten sich Ende 16. – Anfang 17. Jahrhundert.

  • Elektrizität war noch nicht erfunden und nutzbar
  • Es gab kein Funk oder Telefon, um in Notfällen ein SOS abzusetzen.
  • Es gab auch noch kein Penicillin.
    Eine harmlose Entzündung konnte den Tod bedeuten
  • Regenjacken oder Schutzkleidung
  • Rutschfeste Schuhe
  • Adäquat, wärmende Kleidung

Alexander Selkirk und das Juan Fernandez Archipel

Skeptisch recherchierte ich die Hintergründe des Romans Robinson Crusoe, denn 

Zwischen Großbritannien und dem Juan- Fernández- Archipel liegen allein schon 12.000km, Luftlinie!
Ich wurde neugieriger und schätzte mithilfe eines GPS trackers die geschätzte, zu absolvierende Strecke.

Vorausgesetzt natürlich Dampier hat die von mir gewählten Routen genutzt.

Also habe ich eine aus meiner Sicht, für das 1700 Jhd. annähernd realistische Route abgesteckt, um die Wegstrecke genauer erfassen zu können.
Laut angegebener Route „Irland –> Isla Robinson Crusoe“ kommen wir auf eine Distanz von ~16.900km. Gehen wir hier einmal davon aus, dass Dampier nach dem Absetzen von Alexander Selkirk auf der Insel sofort die Heimreise angetreten hätte.

William Dampier und seine Mannschaft hätten dann bei der Ankunft in England mindestens 33.800km zurückgelegt.

Ich lasse hier in der Theorie, Kapitän Dampier auf demselben Kurs zurückfahren wie er auch gekommen ist.

In der Praxis würde man aber wohl aufgrund der Passat-Winde und der Strömungsrichtung einen abweichenden Kurs einschlagen.


William Dampiers Kurs
William Dampiers Kurs – Quelle: www.schiffbruch.net (c) created with GPS Visualizer

William Dampier Weltumsegelung
William Dampiers Kurs – Quelle: www.schiffbruch.net (c) created with GPS Visualizer

Mehrfache Weltumsegelung von William Dampier

Dampier war, wie ich bereits im vorherigen Beitrag erwähnte, nicht nur Freibeuter mit einem von der Englischen Krone ausgestellten Kaperbrief, sondern auch Entdecker,

Er war der erste und einzige der insgesamt 3 erfolgreiche Weltumsegelungen unternahm! Demzufolge nicht ganz unbeobachtet wurde Dampier zur Inspirationsquelle verschiedener Künstler dieser Zeit. Darunter auch Hermann Moll (siehe Bild u.r. „A Map of the World“) Moll war von Beruf  her Kartograph und bei Dampier genau an der richtigen Adresse.

Moll war natürlich auf genaue und verlässliche Angaben für seine Karten angewiesen.
Somit machte sich die Bekanntschaft mit Dampier für Moll mehr als bezahlt.

Umgekehrt halfen Dampier natürlich auch die nach seinen Angaben angefertigten Karten um den Erfolg und den Aufwand seiner Reise zu verdeutlichen und somit seine Popularität in Großbritannien weiter zu steigern.

3 mal um die Welt – wie weit ist das?

Die Strecke der bekannten Route Magellans als Berechnungsgrundlage zugrunde legend, komme ich auf insgesamt:

59.000km – für Start und Ziel in Großbritannien. (hin und zurück)

Addieren wir nun alle drei Weltumsegelungen von Dampier, kommen wir auf:

177.000 km = 109.982,7 Meilen = 95572,3542 Seemeilen

Eine wie ich finde absolut bemerkenswerte Leistung William Dampiers.
Kein Wunder also, dass Künstler verschiedener Handwerks- und Stilrichtungen das Thema Weltumrundung / Weltumsegelung für sich aufgriffen und verarbeiteten.


Von Lencer – „own work“, used:
Australia discoveries by Europeans before 1813 de.png by User:Lencer
Generic Mapping Tools and SRTM30
http://libweb5.princeton.edu/visual_materials/maps/websites/pacific/dampier/map-dampier-bowen.jpg, CC BY-SA 3.0, Link

Schweigen ist Silber - Teilen ist Gold

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.