Einsame Palme - Robinsonade 21. century

Die Robinsonade im 21. Jahrhundert

Die Robinsonade bezeichnet ein literarisches Motiv, welches geprägt und seinen Namen durch Daniel Defoe’s Literaturklassiker „Robinson Crusoe“ erhielt.

Der Kampf Mensch gegen Natur.
Erdrückende Stille – der lautlose Begleiter und die Einsamkeit.
Unfreiwillige Isolation und Entfremdung bis hin zur Entmenschlichung.
Abgeschnitten von jeglicher Technologie und Zivilisation.

Was sich hier in dieser Einleitung so überaus dunkel, düster und böse anhört, ist in Wirklichkeit einer der Eckpfeiler der Literaturgeschichte.
Geprägt erstmals durch Daniel De
foe, werden wir die nach seiner Buch- Figur benannte Robinsonade in Ihrer Charakteristika betrachten und nachfolgend aktuelle Robinsonaden notieren.

Das Leitmotiv der Robinsonade

Die in der Robinsonade beschriebenen Strukturen der anfänglichen Angst, Einsamkeit und inneren Leere, treffen bei jedem Menschen einen Nerv.

Die Urangst der Isolation, des Zurückbleibens – „auf der Strecke bleiben“ ist in jedem Menschen tief verwurzelt.
Unterstützung erhält der Mensch durch sich und seinen Überlebenswillen, der jeden Menschen über sich selbst hinauswachsen lässt.
Bei oberflächlicher Betrachtung könnte man meinen, dass die oben genannte Trennung und Isolation von der Zivilisation in unserer modernen Welt nicht mehr eintreten kann.

Aber der Schein trügt!
Gerade in der Science-Fiction dreht es sich häufig um interstellare Reisen und der zwangsläufig eintretenden Isolation.

An die Stelle damaliger Bedrohungen sind heute gesellschaftliche Zwänge, mediales Dauerfeuer und ein nie endender Wettlauf gegen Zeit und Geld gerückt.
In einer Gemeinschaft, in der wir uns ohne die direkte Möglichkeit der Gegenwehr von gesellschaftlichen Gebilden unter Druck setzen lassen müssen, brauchen sich Fachleute und Mediziner nicht wundern, dass sich die Zahlen der psychisch Erkrankten einem neuen Allzeithoch nähert.

WHO Exkurs – Klärung des Begriffs Gesundheit/Krankheit

Wer definiert hier den Krankheitsbegriff?
Was ist gesund?
Was ist krank?

Die WHO (World Health Organization) musste sich mit dieser Frage beschäftigen, um eine allgemein gültige Definition aufzustellen.
Die WHO zog anfangs für einen Versuch der Abgrenzung zwischen krank und gesund statistische Werte heran –

Stichwort – Gaußsche Glockenkurve oder auch Gaußsche Normalverteilung genannt.

Doch in letzter Instanz entschieden keine Zahlen über die Definition.
Die WHO entschloss sich über die Definition von Gesundheit die Abgrenzung zur Krankheit aufzuzeigen.
Diese von der WHO im Jahre 1946 aufgestellte Definition hat es in sich.

„Gesundheit ist ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens und nicht nur das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen.“

Anfänglich wollte ich in diesem Beitrag lediglich moderne Robinsonaden aufzählen, um aufzuzeigen, dass das Leitmotiv Defoe’s in unserer heutigen Medienlandschaft nicht wegzudenken ist. Der kleine Exkurs wird nicht schaden…
…zurück zum Thema.

Beispiele für Robinsonaden aus unserer Zeit

Schriftsteller und Regisseure bedienen sich noch heute erfolgreich am Konzept Robinsonade.

Moderne Varianten des ursprünglichen Leitmotivs finden sich massig, wenn auch nicht immer zu 100% auf die ursprüngliche Definition passend.
Klare Übereinstimmungen sind „fett & unterstrichen“ markiert, Anlehnungen mit Abweichungen „kursiv.

Beispiele aus der DMAX Videothek

  • Ed Stafford
  • Ausgesetzt in der Wildnis (mal abgesehen vom Kamerateam, den Ärzten, etc)
  • Wildnis wider willen
  • in Seenot
  • Meine Frau die Wildnis und Ich
  • Naked Survival
  • Survival Duo
  • Survive mit Joe Vogel
  • Wild cuisine

Beispiele aus älteren & aktuellen Kinofilmen / Serien und Hollywood Produktionen

  • Der Marsianer
  • Cast Away
  • The Revenant
  • I am Legend
  • Lautlos im Weltraum
  • Star Trek / Voyager 
  • The Walking Dead
  • Das Parfüm
  • The Shining 
  • The book of Eli 
  • Mad Max
  • Gravity
  • Apollo 13
  • Kampfstern Galactica 
  • Pandorum
  • Moon (50/50 wird im laufe des Films zur Robinsonade)
  • 2001: Odysse im Weltall (50/50 wird im laufe des Films zur Robinsonade)
  • Waterworld
  • Tron

Haben Sie gefunden wonach Sie gesucht haben? Sind Sie fündig geworden?
Vielleicht schreiben Sie uns ein kurzes Feedback?

Auf unserer Kontaktseite können Sie unkompliziert Kontakt mit uns aufnehmen

Schweigen ist Silber - Teilen ist Gold